Download pdf
MINIGIROLIT

HIGT LEISTUNG KREISELEGGEN
 
Die Kreiselegge Modell MINIGIROLIT wurde für die Grünflächenpflege und für den Obst- und Gemüsebau entwickelt. Unterschiede zum Modell ZIP: ZAHNRADGETRIEBE IM ÖLBAD (ZIP: Fettschmierung); RUNDZINKEN (ZIP: Schneidzinken); MEHR ROTOREN BEI GLEICHER ARBEITSBREITE; FESTER ANSCHLUSS (ZIP: schwingend); HOHE DREHGESCHWINDIGKEIT DER ROTOREN (ZIP: reduzierte Geschwindigkeit); ABSTAND ZWISCHEN DEN ZINKEN: 120 mm (ZIP: 133 oder 166 mm, je nach Modell). Beim MINIGIROLIT lassen die Spezialrotoren den Boden unter dem Arbeitsbereich intakt, damit das Wasser in die Tiefe eindringen kann, bei Verwendung auf Grünflächen wird das Gras herausgerupft und auf der Oberfläche abgelegt. Serienmäßige Ausstattung bei der Traktorausführung MGT: Universal Dreipunktbock für Kat. 1 und 2 – Heckwalze mit zentraler Höhenverstellung – 2 Rundzinken pro Rotor – CE Schutzvorrichtungen - Planierschiene Serienmäßige Ausstattung bei der Einachserausführung MG: Heckwalze – 2 Rundzinken pro Rotor - Planierschiene Auf Anfrage: Präzisionssämaschinenaufsatz - Geräteträgeranschluss für verschiedene Fabrikate und Modelle von Einachsern